Glückskastanie (Pachira Aquatica) XL Foliage Dreams
Glückskastanie (Pachira Aquatica) Foliage Dreams
Pachira aquatica im Holztopf (Glückskastanie) Foliage Dreams
Pachira aquatica im Holztopf (Glückskastanie) Foliage Dreams

Glückskastanie (Pachira Aquatica)

Regular price€59,90
/
Tax included. Shipping calculated at checkout.

Größe
  • In stock - get it in 1-6 days*
  • Inventory on the way
Bereits 5000+ Kunden vertrauen uns
Qualtitätskontrolle in Deutschland
Für Anfänger geeignet
Die Pachira ist eine einfache Pflanze, die mit nur sehr wenig Zuwendung glücklich wird.
Halb-Schattig
Die Pachira benötigt eine helle oder halb-schattige Umgebung, jedoch sollte direktes Sonnenlicht unbedingt vermieden werden.
ca. alle 7 - 10 Tage
Prüfe stets mittels Fingerprobe die ersten 2-3 cm der Erdoberfläche, um Übergießen zu vermeiden.
Haustierfreundlich
Die Pachira ist nicht giftig für Haustiere und kann mit Deinen Vierbeinern zusammen gehalten werden.
Normal
Halte die Raumtemperatur bei 18-29°C und die Luftfeuchtigkeit über 40%.

Glückskastanie – ein Glücksbringer des asiatischen Feng-Shui!

Die Glückskastanie ist auch unter dem botanischen Namen Pachira Aquatica bekannt und hat einen dicken Stamm, der meistens aus mehreren Einzelstämmen geflochten ist. Dieser Stamm dient der Pflanze zudem der Wasserspeicherung, sodass sie auch Trockenphasen gut übersteht. Darauf sitzen dann die schönen dunkelgrünen Blätter. Diese sind sternförmig angeordnet, sodass jedes neue Blatt aus 5 ovalen Einzelblättern besteht. So erinnert diese an das Laub eines Kastienbaumes, woher auch der deutsche Name kommt. Im Asiatischen Raum heißt es zudem, dass diese Pflanze Glück bringt. Du kannst Dir also die Pachira Aquatica als grünen Glücksbringer für Dein Zuhause kaufen.

Natürlicherweise findet man die Glückskastanie in Peru, Brasilien und Mexiko, wo sie zu großen Bäumen von bis zu 20 Metern Höhe heranwächst. Im Topf wird sie aber nur maximal 2 Meter hoch und kann daher zu Beginn auch gut als Zimmerpflanze kultiviert werden. Im Sommer kann sie auch gut nach draußen gestellt werden.

Glückskastanie Pflege und Wissenswertes

Die Pachira Aquatica mag zwar eine hohe Luftfeuchtigkeit, braucht diese aber nicht unbedingt. Du kannst sie also ohne Probleme ganz normal in den Raum stellen. Dabei solltest Du ein Plätzchen mit viel Licht wählen, jedoch ohne Vollsonne. Aber auch ein halbschattiger Standort eignet sich gut für den Glücksbringer. Im Vergleich zu tropischen Pflanzen mag es diese Zimmerpflanze zudem eher etwas kühler. Daher fühlt sie sich am wohlsten bei einer Temperatur zwischen 18 und 25 Grad.

Da die Glückskastanie sukkulentenartig ist, eignet sich eine Sukkulenten- oder Kakteenerde sehr gut. Es reicht aber auch wenn Du normale Grünpflanzenerde mit etwas Ton oder Sand vermischt, um diese gut durchlässig zu machen. Gießen solltest Du die Exotin dann eher sparsam, da ihr zu viel Wasser eher schaden würde.

Im Winter mag es die Glückskastanie dann etwas kühler, jedoch nicht unter 12 Grad. Dann solltest Du auch darauf achten, die Schönheit wenig zu gießen und nicht zu düngen, damit es nicht zu Wurzelfäule kommt. Düngen solltest Du generell nur während des Frühlings und Sommers. Da ist es dann ausreichend, wenn Du ihr einmal im Monat einen Flüssigdünger gibst.